Seit 1993 setzt Corona Solar auf nachhaltige und erneuerbare Haustechnik.

Wir sind davon überzeugt, dass herkömmliche Energiequellen begrenzt und umweltschädlich sind. Das Team von Corona Solar engagiert sich in der Region Hannover konsequent für eine ökologische Haustechnik in Häusern und Objekten.

Unser Ziel ist es im Bereich der Wärme- und Stromversorgung und der E-Mobilität, die alte Energie (Atom, Gas, Öl oder Kohle) durch erneuerbare Energien zu ersetzen. Mit modernsten Technologien auf dem Gebiet der Solartechnik (Wärme und Strom) der Verwendung der Biomasse und innovativer Komponenten streben wir zu Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Kostenersparnisse sind willkommener Effekt für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Wohn- oder Nahwärmeprojekte, öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Vereine oder Gewerbeobjekte.

Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter setzen Ihre Bedürfnisse fach- und sachgerecht um und sorgen für zukunftssichere, komfortable Lösungen. Wir verwenden unsere Motivation darauf, die passenden Komponenten ausgewählter Hersteller mit den an uns gestellten Anforderungen in Einklang zu bringen, um die besten Ergebnisse in Ihrem und unseren Sinn zu gewährleisten.

Wir können ökologische Gesamtkonzepte für die Haustechnik nicht nur planen, sondern auch in die Praxis umsetzen! Unsere Überzeugung: Ökologische Haustechnik aus Verantwortung

Unsere Philosophie beinhaltet auch umfassenden Kundenservice, von Bedarfsanalyse bis zur Fördermittelberatung. Unsere Mitarbeiter teilen unsere Überzeugung und bilden einen Pfeiler für den Erfolg unseres Unternehmens. Wir sind stolz auf unsere Leistungen und setzen unseren Weg für unsere Kunden und für die lebenswerte Umwelt in der Zukunft fort

Meilensteine seit 1993

Mehr als 3000 Kunden freuen sich seit 1993 über ein großes Stück Unabhängigkeit

Die Gründer Christian Deußing, Bernd Schreyer und Ulf Hansen-Röbbel treffen auf die Ingenieure polyplan:

Geburt von Corona Solar mit dem Ziel des ökologischen und nachhaltigen Bauens und Wirtschaften!

GmbH i.G. Einzug Hannover Südstadt, Stolzestr. 40

Eintragungen HWK und Handelsregister;

Corona Solar Gesellschaft für ökologische Anlagentechnik Meisterbetrieb

Umzug von der Stolzestr. auf den Ökologischen Gewerbehof Hannover-Linden mit sieben MA!

Die Sanfte Energie im Energie- und Umweltzentrum Springe Eldagsen übergibt das Geschäft mit Kunden an Corona Solar GmbH.

Entwicklung und Aufbau der Photovoltaiksparte; erste PV-Projekte; ökologischer Gewerbehof;

europaweit größte Indachanlage mit Dünnschichttechnologie(50kW) und Pavillon Hannover ca. 50kW auf Sonderkonstruktion Solarscheibe.

Initiative mit der SHK Innung und engagierten Betrieben „Solaroffensive  Solar – na klar“!

Christian Deußing verlässt Corona Solar GmbH und neue Kollegen werden integriert. Corona beschäftigt 15 MA

Spannende Projekte wie z.B. Passivhaussiedlung Wettbergen div. Anlagen

Mobiles Solarkino Hannover, ÜSTRA Hannover, meravis, GbH/Hanova, Stadt Ronnenberg und Stadt Langenhagen

Projekt in der Region Hannover zur Hygiene in Warmwassersystemen in Mehrfamilienhäusern durch Ultrafiltration von Legionellen mit der Fa. Solvis

Projekt in der Region zur Erfassung von Einsparpotentialen und Fehlerquellen in MfH mit ISfH und proKlima und anderen

  • Wachstum der solarthermischen Anlagen: > 8.000qm Kollektorfläche ca. 5,6 MWth
  • Entwicklung der PV-Anlagen auf > 8.000kWp
  • Entwicklung der Holz-Pelletheizungen auf mehr als 100 Anlagen
  • Wachstum der Wärmepumpenanlagen auf mehr als 75 Erdwärme- und Luft-Wasser Wärmepumpen
  • Ladestationen für E-Autos > 50
  • Zuwachs auf 35 MA und Anpassung der Projektbereiche und des Projektmanagements
  • Corona Solar GmbH, im Oktober 2023